Background Image

Technische Daten

  • Länge: 15,4 km (bis 1.1.1998 rund 16,9 km, jedoch wurde ein Teil der Strecke der Kreisstadt Berchtesgaden zugeschrieben)
  • Führt von 850 m in Oberau bzw. 750 m in Obersalzberg auf 1.570 m im Bereich der Scheitelstrecke
  • Höchststeigung: 13%
  • Kleinste Radien in den Kehren des Südaufstiegs: 12 m
  • Größte Querneigung: 8%
  • Fahrbahnbreite: 7 – 9 m
  • Höhenunterschied: ca. 1.100 m
  • Anzahl der Brückenbauwerke 14
  • Längstes Brückenbauwerk 135 m (Lehnengewölbe Scheitelstrecke)
  • Höchstes Brückenbauwerk 20 m (Prielgrabenbrücke)
  • Länge der Stützmauern 1.600 m

Sonstiges:

  • Ca. 400 Parkplätze an den Aussichtspunkten
  • Zwei Mautstellen
  • Summe der Neuschneehöhen in einer Winterperiode auf der Scheitelstrecke 580 cm
  • Unterhaltungsaufwand etwa 2 -3 mal höher als bei einer Bundesstraße in Tallage